Lehrabgänger 2016: Mit Erfolg bestanden!

Ein weiteres Lehrjahr neigt sich dem Ende zu und das BIT gratuliert stolz seinen diesjährigen Lehrabgängern, von denen alle 19 ihre Lehre mit Bestnoten abgeschlossen haben. 14 Informatiker und 5 Mediamatiker dieses Jahrgangs durften wir während ihrer Lehrzeit bei uns täglich begleiten und entlassen sie nun in die grosse weite Welt. Wir danken euch von Herzen für die tolle Zeit und wünschen euch alles erdenklich Gute für eure berufliche sowie auch für eure private Zukunft!

Gruppenfoto der Lernenden an der internen Lehrabschlussfeier im BIT. Fotos: ICT-Berufsbildung BIT

Erfolgreiches Qualifikationsverfahren (QV) für Informatiker und Mediamatiker

Die Ergebnisse der QV können sich sehen lassen: Die Informatik-Lehrabgänger haben im Schnitt mit einer 5.0 und die Mediamatik-Lehrabgänger mit einer 5.2 abgeschlossen. Auch der Schnitt der individuellen praktischen Arbeiten (IPA) fällt mit einer 5.1 für die Informatiker und einer 5.3 für die Mediamatiker überdurchschnittlich gut aus.

Besondere Gratulation an Carmen Hiller, Michael Steiner und Sandro Wicki!

Speziell gratulieren möchten wir Carmen Hiller, Michael Steiner und Sandro Wicki. Carmen Hiller und Michael Steiner haben mit der IPA-Abschlussnote von 5.6 die beiden besten individuellen praktischen Arbeiten bei den Informatik-Lehrabgängern des BIT verfasst. Ihre Arbeiten sind auch für die Auszeichnung «Beste IPA der Schweiz im Bereich Informatik» nominiert. Sandro Wicki hat seine IPA mit der Note 5.7 abgeschlossen und damit die beste IPA-Abschlussnote der BIT-Mediamatik-Lehrabgänger erreicht. Seine Arbeit ist als zweitbeste IPA der Mediamatiker im Kanton Bern ausgezeichnet worden.

Die Berufsbildung BIT sagt Danke

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und uns bei allen bedanken, die massgeblich am Erfolg unserer Lernenden beteiligt waren: Der Wirtschaftsinformatikschule (WISS), dem Berufsbildungscenter Bern (BBC), der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern (gibb) und dem Berufsbildungszentrum Biel (BBZ) für die fachliche Ausbildung und Unterstützung. Den Praxisbildnern für die gute Betreuung und das Herzblut, welches sie in die Entwicklung ihrer Schützlinge gesteckt haben und zu guter Letzt natürlich unseren Lernenden selbst. Sie haben sich bei Rückschlägen nicht entmutigen lassen und haben mit viel Engagement, Begeisterung und Durchhaltewillen ihre Ausbildung bei uns absolviert.

https://www.bit.admin.ch/content/bit/fr/home/subsites/formation-professionnelle/highlights/lehrabgaenger-2016--mit-erfolg-bestanden-.html