Lehrabgänger 2018: Der 200ste erfolgreiche Lehrabschluss

Das BIT durchbricht die 200er-Grenze. Diesen Sommer haben die nächsten 20 Lernenden im BIT wieder erfolgreich ihre Lehre abgeschlossen. Es sind nun bereits über 200 Lernende, die im BIT die Lehrberufe Informatiker/-in EFZ (in den Fachrichtungen Applikationsentwicklung, Systemtechnik und Betriebsinformatik), Mediamatiker/-in EFZ oder Informatikpraktiker/-in EBA abgeschlossen haben.

Auch in diesem Jahr gab es wieder einige spezielle Auszeichnungen, die an den offiziellen Lehrabschlussfeiern prämiert wurden: Die beste individuelle praktische Arbeit (IPA) des Kantons Bern im Bereich Betriebsinformatik erstellte Michael Stucki mit der Bestnote 6.0 und verwies damit seine Konkurrenz auf die hinteren Ränge. Im Bereich Mediamatik landeten Simona Augstburger und Sven Piek jeweils mit ihrer Gesamtnote des Qualifikationsverfahrens von 5.5 auf Rang 3. Simona erzielte ausserdem noch den drittbesten Abschluss der Berufsmaturität des Kantons Bern.

Lehrabschluss 2018
Gruppenfoto der Lernenden an der internen Lehrabschlussfeier im BIT. Fotos: ICT-Berufsbildung BIT

Die Berufsbildung BIT gratuliert allen Lernenden zu ihren erfolgreichen Lehrabschlüssen – wir sind stolz auf euch und wünschen euch einen erfolgreichen Start nach der Lehre.

Im August 2018 beginnt der neue Nachwuchs seine Ausbildung: 20 motivierte Jugendliche starten in den Lehrberufen Informatiker/-in EFZ, Mediamatiker/-in EFZ und im neuen Lehrberuf ICT-Fachfrau/-mann EFZ. Damit startet der nächste Lehrjahrgang der zukünftigen ICT-Talente im BIT.

https://www.bit.admin.ch/content/bit/de/home/subsites/herzlich-willkommen-bei-der-berufsbildung-bit/highlights/lehrabgaenger-2018--mit-erfolg-bestanden-.html