Klasse A

Weiterbildung der LRA-Officer der Klasse B zu LRA-Officer der Klasse A

LRA-Officer der Klasse B können sich zum LRA-Officer der Klasse A weiterbilden, sofern sie die LRA-Schulung der Klasse B nachweisen können und die Funktion als LRA-Officer der Klasse B seit mindestens 6 Monaten ausüben.

Da die Ämter und Organisationen mit der Ausgabe von rechtsgültigen Zertifikaten eine Haftung eingehen, ist die Praxis des Ausstellprozesses für eine fehlerfreie Ausgabe der Zertifikate sehr wichtig. Aus diesem Grund hat der Weiterbildungskurs den Schwerpunkt bei den Rechten und Pflichten des Officers sowie bei der Haftung der Ämter.

Ziel

LRA-Officer der Klasse A: Ausstellen von qualifizierten Signatur-Zertifikaten.

Teilnehmerkreis

LRA-Officer der Klasse B (min. 6 Mte. Ausstellerfahrung)

Voraussetzung

  • LRA-Officer der Klasse B mit absolviertem Basiskurs und mindestens 6 Monaten Erfahrung im Ausstellen von Zertifikaten
  • Der Anhang zum SLA sollte schon unterschrieben worden sein

Kursinhalt

  • Ausweisdokumente identifizieren und prüfen
  • Registrierrichtlinien
  • Rechtliche Grundlagen
  • CP/CPS
  • Formulare, Checklisten, Journale und Kundendossiers
  • Signaturapplikation
  • Praktischer Teil – Übung

Dauer

1.5 Tage

Kursdatum

Nächster Kurs auf Deutsch: 17.-18.08.2020

Ort

Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
Bern

Preis

CHF 550.–

Anmeldung

Die Anmeldung muss per Remedy-MAC (via BIT-Intranet Zugang, oder via: _BIT-MAC-Manager) eingereicht werden, das Formular muss im MAC eingebunden werden.
Wir bitten, Sie alle Unterschriften vorher einzuholen.

Info

Weitere Informationen über die Schulung LRA-Officer Klasse A erhalten Sie beim untenstehenden Fachkontakt.

Abkürzungen

LRA: Local Registration Authority

CP: Certification Policy

CPS: Certification Practice Statement

SLA: Service Level Agreement

https://www.bit.admin.ch/content/bit/de/home/subsites/allgemeines-zur-swiss-government-pki/schulungen/schulung-fuer-lrao-klasse-a.html