Notebook Detachable: Das Kleinste für unterwegs

Das Notebook Detachable stellt das handlichste Gerät der mobilen Arbeitsplatzsysteme aus dem Notebook-Portfolio des BIT dar. Es verfügt über einen 12.3 Zoll grossen, abnehmbaren Touchscreen sowie einen Akku, der bei normaler Arbeit mit Standardanwendungen mindestens vier Stunden Strom liefert. Dank des geringen Gewichts und Tabletmodus eignet sich das Notebook Detachable vor allem für den mobilen Einsatz. Die Feedbacks, die das BIT von den Pilotusern bekommen hat, fielen positiv aus. Seit Juni können nun alle BIT-Kunden von diesem Angebot Gebrauch machen.

Tablet oder Notebook? Diesen Entscheid können Benutzerinnen und Benutzer nun situativ treffen. Denn die Hersteller haben zwei Alternativen zu den herkömmlichen Notebooks entwickelt: Detachables und Convertibles. Beides sind 2-in-1-Geräte. Bei Detachables sitzen die Hardware-Komponenten wie Prozessor, RAM und Speicher im Tablet.

Detachables zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht, ein auch mit angesteckter Tastatur flaches Gehäuse sowie einen leisen Betrieb aus.

Active Pen und Adapter als grosses Plus

Das BIT bietet seinen Kunden ein Notebook Detachable an. Dieses besitzt neben der magnetisch andockbaren Tastatur einen integrierten Smartcard-Reader im Display. Dazu kommt eine Bluetooth-Maus mit zwei Tasten, ein Active Pen sowie ein Adapter, mit dem sich die Geräte an verschiedene Monitore und Übertragungsgeräte anschliessen lassen. Neben einer handlichen Dockingstation wird zusätzlich eine externe, kabelgebundene Tastatur mitgeliefert. Das Gerät ermöglicht neue Bedienungsarten und Arbeitsweisen. Beim Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB) arbeitet bereits ein Grossteil der Mitarbeitenden mit dem Notebook Detachable. «Die Notebook Detachables sind die nächste Generation von Arbeitsplatzsystemen» sagt Beat Meier, Integrationsmanager beim ISB. «Sie stellen einen Fortschritt in Sachen Mobilität und Flexibilität für die Bundesverwaltung dar.» Das Notebook Detachable ist ein voll integrierter Arbeitsplatz. «Es ist handlich, kleiner und verfügt dank des Adapters (bei Usern auch Puck genannt) über jegliche Anschlüsse wie HDMI, VGA, Display Port, Ethernet, USB 3.0 und USB-C. Zudem erlaubt der Active Pen, jederzeit und überall Notizen zu machen. Das ist sehr praktisch», sagt Beat Meier.

Das Notebook Detachable ist in erster Linie für Personen geeignet, die viel unterwegs sind. Aufgrund der kleinen Masse hat das Notebook Detachable auch einen etwas kleineren Monitor. Auch wenn die Benutzer Dokumente, Bilder etc. einfach per Handbewegung vergrössern und wieder verkleinern können, ist das Notebook Detachable für Arbeiten mit grossen, detailreichen oder mehreren Dokumenten gleichzeitig eher ungeeignet.

Umfrage bringt positives Feedback

Um die ersten Erfahrungen mit dem Notebook Detachable einzuholen, hat das BIT eine Umfrage unter den Usern durchgeführt. Die Rückmeldungen nach den ersten Wochen im Gebrauch fielen insgesamt sehr positiv aus. Für den Grossteil der Teilnehmenden war die Inbetriebnahme einfach bis sehr einfach. Einige User benötigten Hilfe beim Koppeln der Bluetooth-Maus und des Bluetooth-Pens. In einigen Fällen verursachte der Anschluss und die korrekte Ansteuerung eines zweiten Monitors anfänglich Probleme.

«Dass bei der Umfrage positive Rückmeldungen gekommen sind, zeigt, dass die Benutzer sich relativ schnell mit dieser neuen Arbeitsweise mit Pen und Touchscreen vertraut machen konnten», sagt Jürg Bläsi, Produktmanager im BIT. Die Umstellung auf ein Notebook Detachable sei zwar aufgrund des intuitiven Aufbaus des Geräts einfach, es brauche dennoch Zeit, sich an den Touchscreen, die Bedienung von Windows 10 im Tablet-Modus und die Funktionalitäten des Active Pens zu gewöhnen.

In den Kommentaren haben sich die User vor allem zur Handlichkeit und der smarten Einsatzmöglichkeit geäussert: «Ideal, um von überall aus arbeiten zu können», lautete eine Rückmeldung. Einige finden hingegen, dass für den mobilen Einsatz ein wenig mehr Stabilität wünschenswert wäre, das Arbeiten mit dem Notebook Detachable auf den Knien sei gewöhnungsbedürftig. Lob gab es auch für die Kompatibilität und Vielseitigkeit des Notebooks Detachable: «Dank Adapter bessere Kompatibilität mit verschiedenen Umgebungen (Anschlüsse)» oder «Für den mobil arbeitenden und kreativen Mitarbeitenden geeignet, der ein vielseitig nutzbares Gerät schätzt», so zwei Rückmeldungen.

Mehr Informationen zum Notebook Detachable finden Sie auf intranet.bit.admin.ch > Angebot > Einfach zusammen arbeiten > Meine Geräte > Notebook > Notebook Detachable.

Notebook-Detachable

BIT-Kontakt:

Jürg Bläsi
Produktmanager
Tel: 058 465 56 47

Text: Rinaldo Tibolla 

https://www.bit.admin.ch/content/bit/de/home/dokumentation/kundenzeitschrift-eisbrecher/eisbrecher-archiv/kundenzeitschrift-eisbrecher-ausgabe-71/notebook-detachable.html