Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen modernen Browser wie z.B. Mozilla 1,4 oder Internet Explorer 6.«-

Beginn Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



BIT erreicht Personalabbau-Vorgabe 2010 ohne Kündigungen

Bern, 04.08.2010 - Mitte Februar 2010 wies das EFD das BIT an, bis Ende 2010 sein Personal auf 1140 Vollzeitstellen zu reduzieren. Die Reduktion von 45 Stellen kann nach neuesten Erkenntnissen voraussichtlich ohne Kündigungen erreicht werden. Die bisherigen Anstrengungen der Sozialpartner und des BIT, den betroffenen Mitarbeitenden zu einer neuen Stelle zu verhelfen, sowie eine nicht voraussehbare erhöhte Anzahl natürlicher Abgänge erlauben der Amtsleitung BIT heute, auf die in Aussicht gestellten Kündigungen 2010 zu verzichten.

Ganze Medienmitteilung als pdf-Datei verfügbar (siehe rechte Spalte)

Adresse für Rückfragen:

Claudio Frigerio, Informationsverantwortlicher BIT, Tel. 031 325 93 81

Herausgeber:

Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
Internet: http://www.bit.admin.ch


Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT
Kontakt | Rechtliches
http://www.bit.admin.ch/dokumentation/00085/00089/index.html?lang=de